Begleithund

 

Was ist BH?
Der Begleithundedienst setzt sich aus drei Disziplinen zusammen.

BH 1
Eigenfährte

 

150 Schritte, 1 Winkel (Links oder Rechts)1 eigener Gegenstand
Alter: 10 Minuten

BH 2
Fremdfährte

 

300 Schritte, 2 rechtwinklige Winkel, 2 fremde Gegenstände
Alter: 30 Minuten GegenstandsrevierRevier (30x30m),     3 Gegenstände
Ausführungszeit: 10 Minuten

Unterordnung

BH 1

LeinenführigkeitNormaler Schritt, je 2 Links-, Rechts und je 1 Linksumkehrt- und Rechts-umkehrtwendung sowie 2x Anhalten

Folgen frei
Wie Leinenführigkeit

Setzen, Legen
(Platz, Sitz) 2x aus der GrundpositionApportierenEines eigenen Gegenstandes

Frei ablegen in der Gruppe
Dauer: 5 Minuten, HF auf 20 Schritte Distanz auf Sicht

BH 2

Folgen frei
Normaler Schritt, 2 Links-, 2 Rechts und 1 Linksumkehrt- und 1 Rechtsumkehrtwendung sowie 2x Anhalten, Langsamer- und Laufschritt Schritt ohne Wendungen

Setzen, Legen
Aus der Grundposition, wechseln in Frontposition, Setzen, Legen und Lautgeben (mind. 3x) und zurück in die Grundposition

Positionen auf Distanz
Von ca. 10 Schritten, 1x Setzen, 1x legen (Platz, zurück ins Sitz), Abrufen in die GrundpositionApportieren 1x

Apportieren
eines eigenen Gegen-standes, Kehrtwendung und noch-mal 1x Apportieren in die andere Richtung

Frei ablegen in der Gruppe
Dauer: 5 Minuten, HF ausser Sicht

BH 3
Fremdfährte

400 Schritte, 3 rechtwinklige Winkel, 1 stumpfer Winkel, 1 spitzer Winkel, 3 fremde Gegenstände, Alter: 60 Minuten GegenstandsrevierRevier (50x50m), 3 Gegenstände
Ausführungszeit: 10 Minuten

BH 3

Folgen frei
Normaler Schritt: 2 Links-, 2 Rechts und 2 Links-umkehrtwendungen sowie Anhalten 1x im Sitz und 1x im Platz; Laufschritt: je 2 Links, Rechts und Kehrtwendungen (Links- oder Rechtskehrt) sowie 1x Anhalten; Langsamer Schritt: je 2 Links, Rechts und Kehrt-Wendungen (Links- oder Rechtskehrt) sowie 3x Anhalten: Sitz, Platz, Steh. Stellungsänderung aus der Grundposition in vorgegebener Reihenfolge: Platz, Steh, Sitz, Setzen, Legen und Lautgeben mind. 3x in Frontposition, Sitz aus der Bewegung nach 30 Schritten, Positionen auf Distanz: Steh, Platz, Sitz und Abrufen ins Fuss; Steh aus dem Laufschritt nach mind. 10 Schritten, HF läuft mind. 30 Schritte weiter, Abrufen ins Fuss

Führigkeit

BH 1

Durchgehen einer Personengruppe
Hin und zurückAbrufen unter Ablenkung Hund in Grundposition sitzen lassen, HF geht durch die Personengruppe ohne Hund und ruft den Hund (der Hund soll durch oder nah an der Personengruppe vorbei) zügig zum HF direkt in die Grundposition.
Hochsprung
20cm oder 50cm
Weitsprung
50cm oder 100cm

BH 2

Steh aus der Bewegung
Nach mind. 10 Schritten, HF geht noch ca. 5 Schritte weiter und geht nach kurzem Verharren wieder zurück zum Hund, geht mit Hund noch ca. 10 Schritte, Kehrtwendung nach ca. 4-5 Schritten - Anhalten.

Abrufen in Frontposition
Hund bleibt sitzen und HF ruft den Hund 15 Schritte entfernt mit dem Rücken zum Hund in die Frontposition.

Voran
20 Schritte neben 5 Schritte entfernter Hürde vorbei mit beliebigem Verharren (Steh, Sitz, Platz), HF geht zum Hund ..und abrufen über die Hürde positioniert den Hund 10 Schritte hinter der Hürde, geht 10 Schritte vor die Hürde (20cm oder 50cm) und ruft in die Grundposition abHochsprung20cm oder 50cm (hin, warten und zurück)

BH 3

Apportieren
Eines eigenen Gegenstandes und Apportieren aus dem Marschieren.

Voran
Mind. 20 Schritte - Steh - nochmal Voran mind. 20 Schritte (insgesamt mind. 40 Schritte), Hund aus dem Voran zurück ins Fuss abrufen. Neben 5 Schritte entfernter Hürde vorbei, 40m - Steh - Verschieben auf Distanz (5 Schritte) nach rechts oder links - Steh - Zurückrufen ins Fuss über Hürde (20cm - 70cm)

Sitzen
In der Gruppe 3 Minuten, HF ausser Sicht