Zora

 

Bastercollie - Belg Schäfer Mischling
30.08.1999 - 21.03.2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

auf einem Bauernhof in Friltschen /TG

 

Tja, wie das Leben so spielt! Normalerweise kam mein Vater immer mit frischen Eiern von diesem Hof. Doch als er erwähnte, dass es junge Hunde hatte, hielt mich nichts mehr zu Hause! Klar, dass ich diese Wonnepropen sehen musste. Und ganz klar, dass ich mein Herz verloren hatte - an einen sable Rüden!

 

Nach längerer Überzeugungsarbeit bei meiner Familie kam endlich das JA - Du darfst *smile* Also; ICH wollte einen Hund und MEINE Schwester entschied sich! Aber ich bin ihr heute noch dankbar! Denn so kam

 

ZORA
 

zu mir!
Mein Sonnenschein schlief bei jedem unserer Besuche auf Marions Schoss. Einfach süss!


Nun hatte ich mit zarten 14 Jahren meinen eigenen Hund und damit viel Verantwortung. Zora besuchte dann mit mir die Welpenstunden, den Erziehungskurs, absolvierte mit mir die Begleithundeprüfung und Agility wurde eine ihrer Leidenschaft. Seit sie vom Sport pensioniert wurde ist es Zora's Berufung, die Menschen im Altersheim aufzumuntern. Sie geniesst es, ihre Arbeit zu machen und dabei voll im Mittelpunkt zu stehen. Dabei lässt sie alles mit sich machen.

 

Zora ist mein Leben! Sie hat aus mir den Menschen gemacht, der ich heute bin! Sie ist meine Lichtbringerin und gibt mir Kraft. Sie fängt mich auf, wenn ich mal falle, sie tröstet mich, wenn ich traurig bin, sie versteht mich wortlos!

 

Zora arbeitet sehr gerne. Egal was! Hauptsache "Mami" ist dabei! Na ja, Tante Marion führt sie jeweils mit einem breiten Grinsen durch das Military!

 

Aber sie hat auch eine starke Persönlichkeit! Wenn ihr was nicht passt, zeigt sie das mit "ihrem" Gesichtsausdruck. Der ist unverkennbar!

 

Augen Untersuchung
12.01.2012 frei von jeglichen Krankheiten- und das mit 12 Jahren!!! Top!
Auch die Röngenbilder zeigten keinerlei Artose, etc an.

 

Danke mini lieb Zora, dass du sit dene ville Johre immer für mich do bisch und mich fürsch, mir Chraft gisch und mich tröstisch. Ich ha dich mega lieb!

 

Meine Lichtbringerin mein Seelenhund Meine Zora Maus, du durftes am 21.03.2013 um 16.46Uhr deine Augen für immer schliessen, du warst bis zum schluss fitt und munter, bist noch alleine ins Auto gesprungen und hast freudig mit Cayda und Ilay herumgetobt. Die Diagnose am Morgen hat mich am meisten geschockt, du warst wie immer sehr gelassen und wusstest es schon lange, das der Zeitpunkt nahte, trozdem bist du immer mit einem Grinsen durch den altag gegangen, dein wunsch war mir befehl, das du in deinem Lieben Zuhause einschlafen darfst.du hast mir in deinen bald 14 Jahren so viel geholfen und beigebracht ohne dich währe ich nie dieser Mensch geworden. du wirs immer ein teil von und in mir sein. Ich Vermisse Dich unglaublich